Gutes Verstehen dank individuell angepasster Hörsysteme

Die Statistik besagt, dass jeder fünfte Mensch in Deutschland eine Hörbeeinträchtigung hat. Vielen fällt das erst auf, wenn sie von ihrer Umgebung darauf angesprochen werden. Selbst dann will es noch nicht jeder wahrhaben und scheut sich davor, uns aufzusuchen. Dabei ist es heute sehr leicht, diese Beeinträchtigung durch ein kleines Hörsystem auszugleichen.


Ein Hörsystem arbeitet wie ein Minicomputer, der die Fehlleistung des hoch komplizierten Hörorgans ausgleicht. Ist das Hörsystem so angepasst, dass es den Hörverlust des Kunden ausgleicht und den perfekten Sitz hat, ist es angenehm zu tragen und einfach zu handhaben. Wie bei allen Artikeln gibt es auch bei den Hörsystemen verschiedene Ausführungen unterschiedlichster Hersteller.

Es gibt eine Hörsystembauform, bei der die Elektronik hinter dem Ohr sitzt: (HDO genannt)

Variante 1:

Das HDO-System nimmt den Schall auf.

Der Schall wird technisch, entsprechend dem Hörverlust bearbeitet
und über einen Spezialschallschlauch (Libby - Horn) in den Gehörgang geführt.

Variante 2:

- nur effektiv für Einsteiger oder bei sehr leichtem Hörverlust -

Hier wird ein dünner Schlauch direkt mit dem HDO-System verbunden,
der dann den Schall in den Gerhörgang leitet.

Variante 3:

Bei dieser Variante ist die Bauform des HDO-Systems, hinter dem Ohr, viel kleiner, da sich ein Teil der Elektronik (der Lautsprecher) im Gehörgang befindet, wodurch ein noch angenehmeres Sprachverstehen möglich ist.

Bei einem ImOhrSystem (IDO) befindet sich die Elektronik komplett im Gehörgang. Diese Systeme werden ganz genau an den Gehörgang angepasst. Durch die kosmetisch ansprechende Bauform bleibt das System fast unsichtbar. Wir erklären Ihnen gern ausführlich die Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welches für Sie die optimalste Geräteform ist. Nur ein wirklich gut angepasstes Hörsystem bringt im Alltag auch den gewünschten Erfolg, deshalb nehmen wir uns viel Zeit für Ihre Bedürfnisse sowie für Ihre Anpassung. Sie testen Ihre Hörsysteme ausgiebig in Ihrer alltäglichen Umgebung und erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch. Zögern Sie nicht, sondern wenden Sie sich bereits bei den ersten Anzeichen einer Hörbeeinträchtigung an uns.

Zur einfacheren Handhabung kann man über eine Fernbedienung die Hörsysteme verändern, d.h. verschiedene Einstellungen der Systeme, die wir bei der Hörsystemanpassung mit Ihnen vornehmen, abrufen. Sie können die Lautstärke der Geräte nach Ihrem Empfinden verändern oder durch einen Adapter eine Verbindung vom Fernseher / Radio oder vom Handy zu Ihrem Hörsystem herstellen.

Die Hörsysteme sind teilweise mit aktuellen Smartphones oder iPhones kompatibel.

Gutes Verstehen ist eine Verbesserung der Lebensqualität

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008